Theoriekurse online - Wir reiten am Reiterhof Aschbach

Direkt zum Seiteninhalt

Theoriekurse online

 
Theoretisches Wissen per Videokonferenz
  
Die folgenden Kurse sollen dich dabei unterstützen, den roten Faden in deiner reiterlichen Ausbildung zu finden. Ich spreche darin Themen an, die als Basis zu feinem und pferdegerechtem Reiten gelten. Wenn du bei mir Unterricht nimmst, werden dir viele Inhalte aus der Praxis schon bekannt sein. Die Kurse eignen sich aber auch als Ergänzung zu „externem“ Reitunterricht, unabhängig von der Reitweise. In jedem Fall gilt: Die Beschäftigung in der Theorie kann die Zusammenhänge oft deutlicher werden lassen.  
Die Online-Kurse finden über Zoom statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 beschränkt und alle sind live dabei. So können wir direkt miteinander kommunizieren und die Teilnehmer können alle Fragen direkt stellen! Jeweils vor Kursbeginn versende ich einen Link zur Konferenz per E-Mail.  

Kursdauer: ca. 2,5 Stunden  
Preis: 60 €  

Longieren

Longieren, wozu brauche ich das bzw. mein Pferd? Worauf muss ich achten? Welche Ausrüstung wird benötigt? Was sind die Grundlagen?
Diese Fragen sollen hier beantwortet werden!
Dieser Online-Kurs ist Voraussetzung zur Teilnahme am Workshop Longieren (außer du hast den Kurs Longieren schon mal gemacht).

Termin: Montag, 09.11.2020, 19.00 Uhr
  
Reiten über den Sitz

Zügelunabhängig und über den Sitz zu reiten ist das Ziel der allermeisten Reiter! Aber wie kommt man da hin? In diesem Kurs beschäftigen wir uns zuerst kurz zusammengefasst mit dem richtigen Sitz: Wie soll er aussehen, der Dressursitz oder der leichte Sitz? Was bedeutet das dann, wenn die Bewegung des Pferdes dazu kommt? Wie bewege ich mich mit dem Pferd im Schritt, im Trab oder im Galopp? Wenn Reiter und Pferd sich wirklich im Gleichklang bewegen, kann die Kommunikation über den Sitz und die Bewegung des Reiters beginnen!

Termin: Montag, 15.03.2021, 19.00 Uhr
  
Hilfengebung: Wie sag ich´s meinem Pferd?

Das Zusammenspiel der verschiedenen Hilfen führt zu einer feinen Kommunikation mit dem Pferd. Soweit so gut. Doch was genau tue ich mit meinem Gewicht, den Schenkeln und den Zügeln, wenn ich z.B. anhalten möchte? Gemeinsam gehen wir alle gängigen Aktionen durch, wie anhalten, vorwärts, treiben, bremsen, lenken. Denn umso mehr der Reiter den technischen Ablauf versteht, desto besser kann er sich in das Pferd einfühlen, und ihm mit der richtigen Hilfe im richtigen Moment helfen, die gemeinsame Balance zu finden!

Termin: Montag, 22.03.2021, 19.00 Uhr
  
Gymnastizieren: Wieso, weshalb, warum?
Dass Gymnastizierung für die Gesundheit der Pferde wichtig ist, hat jeder Reiter schon gehört. Und jeder hat in der Regel auch eine Vorstellung davon, was darunter zu verstehen ist. Aber stimmt diese Vorstellung auch? Tatsache ist: Reiter sollen ihre Pferde dabei unterstützen, in einer für sie vorteilhaften Körperhaltung zu laufen. Warum das nötig ist und wie wir das machen können, sind die Inhalte dieses Kurses.

Termin: Montag, 29.03.2021, 19.00 Uhr
  
Ausreiten: Pferdegerecht und sicher!

Entspannt ausreiten durch Wiesen und Felder, das ist für viele Reiter das größte Ziel! Bergauf – bergab, durch den Wald, durch Dörfer, im Schritt, Trab oder Galopp! Wie kann das gelingen, so dass auch das Pferd Spaß daran hat und davon profitiert? Was muss der Reiter beachten, welche Wege darf er reiten, wo kann man traben oder galoppieren, wie sitze ich im Gelände am besten?
Wie kann ich mit schwierigen Situationen umgehen, wie kann ich sie vermeiden?
Diese und andere Fragen werden in diesem Kurs geklärt!

Termin: Montag, 12.04.2021, 19.00 Uhr
  
Pferdisch für Pferdemenschen

Pferde unter sich kommunizieren sehr fein über Körpersprache, aber auch über mentale und energetische unsichtbare Signale. Wenn wir als Menschen mit den Pferden kommunizieren wollen, sollten wir zuerst ungefähr verstehen, wie sie das machen, um dann zu versuchen, es ihnen nach zu tun. Was das für uns bedeutet, dem versuchen wir uns in diesem Kurs anzunähern. Wir üben beispielsweise, klare und eindeutige Signale zu senden: in unserer Körperhaltung, unseren Bewegungen und Gedanken.

Termin: Montag, 19.04.2021, 19.00 Uhr

Pferdekunde I (VFD Ausbildungskurs)
Interessanter und informativer Theoriekurs mit viel Raum für Fragen rund ums Pferd: Pferdeverhalten, Geschichte, Haltung, Fütterung, Krankheiten und Vorsorge, Pflege, Versicherungen, all das sind Themen, die uns in diesem Kurs beschäftigen. Der Kurs ist auch als Prüfungsvorbereitung gedacht.
Der theoretische Teil des Kurses findet online über zoom statt. Die Teilnehmer bekommen kurzfristig vorher einen Link per E-Mail zugeschickt. Für externe Teilnehmer gibt es dazu noch einen 2-stündigen Praxisteil.
Die Kursunterlagen bekommen die Teilnehmer als PDF per E-Mail.

Termine: 4x freitags ab 12.03.2021, 17.00 – 20.00 Uhr, Praxisteil 10.04.2021, 15.00 – 17.00 Uhr
Kursleitung: Susanne Fuß
Preis: Kurs 200€ inkl. Kursunterlagen, Praxisteil für externe Teilnehmer 20€, Prüfung inkl. Prüfungsgebühr VFD 50€

Geländereiterpass (VFD Ausbildungskurs)
Idealerweise sollte jeder, der regelmäßig selbstständig oder in privaten Gruppen ausreitet, diesen Kurs besuchen. In Theorie und Praxis, auf dem Reitplatz und im Gelände werden hier wichtige Inhalte vermittelt, die das Ausreiten wesentlich kompetenter und sicherer gestalten lassen. Fast nebenbei erfolgt hier die Vorbereitung der prüfungsrelevanten Inhalte für den Geländereiterpass VFD. Die Teilnahme ist mit eigenem Pferd oder mit Leihpferd möglich.
Der theoretische Teil des Kurses findet vorab online über zoom statt. Die Teilnehmer bekommen kurzfristig vorher einen Link per email zugeschickt.
Die Kursunterlagen bekommen die Teilnehmer als PDF per E-Mail.

Termine: 2x freitags, 26.02. + 05.03.2021, jeweils 17.00 – 20.00 Uhr Theorie; 12.06.2021 ganztägig Praxis auf dem Reitplatz und im Gelände
Kursleitung: Susanne Fuß
Preis: 220€, Prüfung inkl. Prüfungsgebühr VFD 60 €


  
Erste Hilfe am Pferd
Ein Basiskurs, der jeden interessieren sollte, der regelmäßig mit Pferden umgeht. Er dient auch als Voraussetzung für die Geländerittführerprüfung. Fragen wie: Wie erkenne ich Pferdekrankheiten? Was ist ein Notfall? Und was mache ich dann? Was gehört in eine Stallapotheke? Wie wickle ich einen Verband so, dass er länger als 15 Minuten am Pferdebein hält? Antworten zu diesen essenziellen Fragen gibt es in diesem Kurs!

Der Kurs findet dieses Jahr nur online über zoom statt. Die Teilnehmer bekommen kurzfristig vorher einen Link per email zugeschickt.

Termin: Freitag, 23.04.2021, 17.00 - 20.00 Uhr
Kursleitung: Tierärtzin Giuanna Bearth
Preis: 50€, 45€ für VFD Mitglieder
Susanne.Fuss@wir-reiten.com
M: 0160 968 515 97
Zurück zum Seiteninhalt